In den Bergen der Veränderung…

Im Frühjahr 2017 werden wir in Kooperation mit der italienischen INGAIA-Stiftung das Alpeggio delle Coccole in den Bergen über dem Comer See auf die neue Saison vorbereiten.

Das Alpeggio gehört zur „fattoria delle coccole“, einem Verbund von Lebenshöfen, die Tieren ein Leben frei von Angst und Leid ermöglichen.
Das vegane Hotel lockt jedes Wochenende mit einem speziellen Programm der Veränderung und veganen Köstlichkeiten. Gleichzeitig haben wir die Verantwortung für drei Pferde, drei Esel, einen Muli und 25 Kühe. Nicht zu vergessen Polpetta, die „Hauskatze“…

Das Alpeggio delle Coccole liegt etwa eine Auto-Viertelstunde von San Fedele d’Intelvi entfernt, eingebettet zwischen Luganer und Comer See.

Alpeggio delle Coccole auf Facebook…