So schmeckt Veränderung…

Für das „Alpeggio delle Coccole“, einen der Gnadenhöfe der „Fattoria delle Coccole“, in den Bergen über dem Comer See, entwickelt Tatjana einzigartige Käse-Kreationen.
Aus Sonnenblumenkernen, Cashew-Nüssen und Mandeln. Mit Pfeffer, Schnittlauch und viel Liebe.
Vegane Rohkost, die beim ersten „Tasting“ sofort überzeugt: so kann, so muss Gesundes und verantwortungsvolles Essen schmecken!!
Die offizielle Premiere des „formaggio delle coccole“ findet im Frühjahr 2017 in Mailand statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.